Fachanwaltschaften / Schwerpunkte | Rechtsanwältin Lieske

Fachanwältin für Ehe- und Familienrecht

Familienrechtliche Probleme können jeden treffen.
Typische Fragestellungen in der anwaltlichen Beratungspraxis sind in
diesem Zusammenhang:

Familienrechtliche Mediation

Mediation ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien wollen mit Unterstützung einer dritten allparteilichen Person (dem Mediator) zu einer gemeinsamen Vereinbarung gelangen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Der Mediator trifft dabei keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich für das Verfahren verantwortlich. Insbesondere in familienrechtlichen Verfahren können auf diese Weise kurzfristig gütliche Lösungen herbei geführt werden, oftmals ohne Einschaltung des Gerichtes.

Frau Lieske hat ein Ausbildung als Mediator bei der DeutschenAnwaltAkademie (DAA) absolviert.

Betreuungsrecht

Vom Betreuungsrecht betroffen sind erwachsene Menschen die aufgrund
einer psychischen oder physischen Krankheit ihre Angelegenheiten ganz oder
teilweise nicht mehr selber regeln können. Für diese Personen setzt das Vor-
mundschaftsgericht einen Betreuer ein, vorzugsweise Angehörige, aber auch
Anwälte. Die Durchführung einer Betreuung soll in ständiger Zusammenarbeit
mit dem Gericht erfolgen. Das Betreuungsrecht umfasst auch die Bereiche der
VORSORGEVOLLMACHTEN und der PATIENTENVERFÜGUNGEN.

Erbrecht

Beim Erbrecht geht es sowohl ums Erben als auch ums Vererben, im privaten oder betrieblichen Bereich. Zum Erbrecht zählen beispielsweise:

Elternunterhalt

Nachbarrecht

Egal, ob Sie in einer Wohnung oder in einem Haus wohnen, kann es oft zu Streitigkeiten mit den Nachbarn kommen:

Wir beraten Sie über Ihre gerichtlichen und außergerichtlichen Rechte.


Weidenallee 26a · 20357 Hamburg · Telefon: 040 / 43 21 68 52 · Fax: 040 / 43 21 68 55 · E-Mail: mail@lieske-schuett.de